Wer hat den Kleinsten?

Verschiedene Artikel zur Klimaerhitzung und zum allgemeinen Zustand unserer Erde veranlassten mich dazu, mein eigenes Verhalten wieder einmal konstruktiv zu hinterfragen.

Eine schnelle, spielerische und informative Möglichkeit hierzu bietet der Online-Footprint-Rechner des WWF, der mir meinen ökologischen Fussabdruck ermittelt. Als Resultate spuckt er aus, wie viele Tonnen CO2-Äquivalente pro Jahr ich mit meinem Lebensstil verursache und wie viele Planeten wir bräuchten, wenn alle so lebten wie ich.

Meine Resultate, wenn ich die vergangenen 5 Jahre betrachte:

Ich stosse pro Jahr 7,25 Tonnen CO2-Äquivalente aus.
Würde die gesamte Weltbevölkerung so leben wie ich, dann bräuchten wir 1,66 Planeten. Wir haben ja aber nur den einen!

Neben Tipps, wie man seinen Fussabdruck besonders effektiv und effizient verringern kann, bietet der Rechner auch eine ausführliche Auswertung zum Herunterladen an.

Und warum ist das Ganze interessant und wichtig?

Solange es keine konsequentere Politik und griffigen Gesetze gibt, die die Umweltauswirkungen eindämmen resp. einen Systemwandel einleiten, ist jede und jeder Einzelne von uns gefragt! Als KonsumentInnen treffen wir grundlegende Entscheidungen in Bezug auf unseren Lebensstil und können einen Beitrag leisten an die Schonung unserer Umwelt. Der Footprint-Rechner kann uns unterstützen bei der Suche nach Informationen und beim Ermitteln der Umweltbelastung durch unser eigenes Konsumverhalten.

WWF Footprint-Rechner