Strahlung

«Die Wahrheit über Handystrahlung»

In ihrem Vor­trag «The truth about mobi­le pho­ne and wire­less radia­ti­on» refe­riert Dr. Dev­ra Davis über den aktu­el­len Stand des (Nicht-)Wissens und der (Nicht-)Forschung auf dem Gebiet der Han­dy- und WLAN-Strah­lung.

Ihre wich­tigs­ten Aus­sa­gen in Kür­zest­form:

Han­dy- und WLAN-Strah­lung lie­gen im Fre­quenz­be­reich von Mikro­wel­len. Bedenk­li­che gesund­heit­li­che Aus­wir­kun­gen wur­den fest­ge­stellt und wis­sen­schaft­lich belegt, aller­dings gibt es noch viel zu wenig (unab­hän­gi­ge) For­schung. Sie rät des­halb dring­lich dazu, die­se Punk­te zu befol­gen:

  • Han­dy nicht am Kör­per tra­gen (nicht in Hose, Hemd oder BH)
  • Han­dy in Bus, Zug, Auto und Lift in den Flug­mo­dus umschal­ten
  • Handy/Tablet nur im Flug­mo­dus an Kin­der geben
  • Mög­lichst wenig am Ohr tele­fo­nie­ren

Bundesamt für Gesundheit über Strahlung

Das Bun­des­amt für Gesund­heit BAG infor­miert auf sei­ner Web­site unter den Stich­wor­ten «Elek­tro­ma­gne­ti­sche Fel­der» / «Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on» in ver­schie­de­nen Fak­ten­blät­tern über das The­ma Strah­lung.

Link zur Sei­te «Elek­tro­ma­gne­ti­sche Fel­der»

SAR

SAR ist die Abkür­zung für die spe­zi­fi­sche Absorp­ti­ons­ra­te und ein Mass für die Absorp­ti­on von elek­tro­ma­gne­ti­schen Fel­dern in einem Mate­ri­al. Sie führt stets zu des­sen Erwär­mung. Meist wird bei Mobil­te­le­fo­nen ein SAR-Wert ange­ge­ben. Die­ser liegt bei moder­nen Gerä­ten unge­fähr zwi­schen 0,10 und 1,99 W/kg. Je klei­ner der SAR-Wert ist, des­to gerin­ger wird das Gewe­be durch die Strah­lung erwärmt.

Mehr Infos dazu bei Wiki­pe­dia

Und wei­te­re Infos inkl. einer umfang­rei­chen SAR-Wert-Lis­te für fast alle ver­füg­ba­ren Han­dys fin­den sich auf handystrahlung.ch